Aostatall

zwischen Natur und Essen und Weintradition

Suchen nach:

Das Aostatal ist ein Land der alten landwirtschaftlichen Tradition, der Geschichte und der Leidenschaft. In dieser Region, die unter ihren Gipfeln erhalten ist, stellen Weinberge und Obstgärten die Landschaft dar, die von Weiden und Wäldern durchsetzt ist. Aus der Natur kommt der ganze Reichtum dieser Region, die sich als Philosophie entschieden hat, ihre Schönheit und ihren Wert zu bewahren.

Von den Hängen des Mont Blanc, zu denen des Monte Rosa, zu den Weinbergen des Gran Paradiso oder zu denen des Cervino, hier wird jede Route des Weines, der die Route des vins ausmacht, Ihnen erlauben, die verschiedenen Arten der Kultivierung und Arbeit der Viney zu kennen. Ard. Es gibt mehrere Weinbaugebiete, die sich durch kleine, mit Felsen durch gestreut Grundstücke auszeichnen. Hier erzählen der Weinberg und die Alpen die Geschichte eines Gebietes und durch die Farben und Düfte, die in den Weinen eingeschlossen sind, wird die Handlung erzählt.

Die seltene und abwechslungsreiche Schönheit dieser Länder lässt sich leicht in den Moment verlieben, aber noch mehr beobachten Sie die suggestiven weinbaulandschaften, die wirklich atemlos bleiben. Es ist kein Zufall, dass der Weinbau im Aostatal als "heroisch" bezeichnet wird.

Die Reiserouten des Aostatals sind fünf: Weine aus dem Mont Blanc, Weine aus dem Monte Emilius, Weine aus dem Monte Cervino, Weine aus dem Monte Rosa und Weine aus dem Gran Paradiso. Und gerade auf Letzteres richten wir unsere Aufmerksamkeit, nicht nur, weil in dieser Weinroute auch das charmante Wine Relais Lo Triolet zu finden ist, sondern weil sich hier die Landschaft und der Weinbau in einer einzigartigen Schönheit vermischen.

Weinproben Vallée d'Aoste Fuminund andere Weine der Route

Lo Triolet

Lo Triolet

Introd (AO)

Das Maison Hotel Lo Triolet befindet sich in Introd, einem ruhigen Dorf, nur 5 km von der Grenze des National Parks Gran Paradiso entfernt. Es ist der...

Alle Etappen anzeigen

Aostatall: Das Gebiet

Der Weg zum Gran-Paradiso-Weinweg führt zur Entdeckung, so dass es selten und unerwartet ist, was vor den Augen vorgeschlagen wird. Die Route beginnt im Herzen des imposanten natürlichen Amphitheaters von Inferno (Hölle) in Arvier, hier kann man Weinberge bewundern, die an den Felswänden befestigt sind, dann durch kleine versteckte Gassen zum Vorgebirge von Les Cretes von Aymavilles weiterfahren und sich verführen lassen von der himmlischen Schönheit des Tales am Fuße des Gran Paradiso Gebirges. Um die Landschaft weiter zu verschönern, finden Sie zahlreiche Schlösser, die wie Diamanten Weinberge und Berge schmücken.

Neben den Weinen sind die lokalen gastronomischen Produkte ein weiterer starker Ausdruck der Verbundenheit zwischen den Bewohnern und dem Gebiet des Aostatals. Während ihrer Essens-und Wein Route, verpassen Sie nicht die Verkostung von Käse, Salami, Honig, Obst, Pan Ner (ein typisches Brot) und Genepì (ein Likör von alten Ursprüngen und Verdauungs-und Balsamico-Eigenschaften).

Zu den touristischen Attraktionen, die man sich nicht entgehen lassen sollte, gehören zweifellos: das Schloss von Aymavilles, das Schloss von Saint Pierre, das königliche Schloss von Sarre und die Kirche St. Léger.

Für ein komplettes Erlebnis des Weintourismus im Aostatal, buchen Sie einen Besuch im Keller mit Weinprobe und wenn Sie sich ein paar Tage der Entspannung gönnen können, buchen Sie Ihren Aufenthalt in Wine Relais, um die wahre Wein Gastlichkeit zu genießen.

Aostatall WeinGran ParadisoAostatall WeinAostatall WeinAostatall Wein
Mehr Informationen

Weitere Weinstraßen

Friuli Venezia Giulia
Friuli Venezia Giulia
Montepulciano d’Abruzzo
Montepulciano d’Abruzzo
Marken, ein Land reich an Kultur und Geschmäcke
Marken, ein Land reich an Kultur und Geschmäcke
Umbria
Umbria
Ligurien
Ligurien
Chianti
Chianti

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte

Guide to wine tourism

Holiday ideas to discover the most important food and wine tours of Italy